Mehr zu Händels Halle auf www.ulrichhorb.de

 
)"/>

Bitte beachten Sie: Die Aufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. Mehr Informationen zum Nutzungsrecht: info@ulrich-horb.de

Halle (Saale)

Reisen war langwierig und mühevoll, als der 18jährige Georg Friedrich Händel 1703 von Halle aus aufbrach und zunächst nach Hamburg zog. 1706 folgte dann ein vierjähriger Aufenthalt in Italien, anschließend reiste Händel von Hannover nach London, der Stadt, in der er sich am längsten aufhielt und 1759 auch starb. Händels Heimatstadt Halle erinnert mit einem Denkmal auf dem Marktplatz, mit vielen Musikveranstaltungen und einem Museum an das wahrhaft europäische Leben, das der Komponist und Musiker führte, der hier seine Jugend verbrachte.


Mehr zu Händels Halle auf www.ulrichhorb.de


 

Adsense

Spracheinstellung

Beliebte Schlagwörter

Informationen zum Album

Album Tree

Zufallsbild

About this Album